Everquest Next Landmark

      Everquest Next Landmark

      Ich bin wirklich neugierig geworden...

      eqnlandmark.com/



      Zwei mögliche Landschaftstypen:





      Alles noch früher Alphastatus aber die Voxel Technologie sowie das Potential is erstaunlich und innovativ. Ferji hat mich schon mal zu Ihrem Grundstück geführt in dessen Nachbarschaft ich meinen Claim gesteckt habe. Nu heißt es rausfinden, wie das alles funktioniert.

      Einige erste eigene Bilder von Jazlynn aus der Alpha:





      guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)
      Ok, ich fange an Ferji zu verstehen. Macht Spaß und is spannend...

      8o :) :D

      Es ist witzig eine frei verformbare Landschaft zu haben. Der Krater in dem Jaz hier rechts steht, den hat sie sich selbst gebuddelt.



      Die Craftingstationen und Möbel hier sind gecraftet und die "Terrasse" ist selbst gebaut (nur nicht von mir...)



      Nach getaner Arbeit kann man dann wieder die Landschaft genießen.



      ich finde auch die Lichteffekte sehr gelungen...

      guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)
      Ein wirklich faszinierendes Spiel. Selbst in dem sehr unfertigen zustand macht es schon einiges her, dabei sind gerade mal 60% der Kernfeatures integriert. Eine wirklich echte Alpha.

      Übrigens sehr löblich was SOE hier treibt, eine solche Offenheit und Transparenz habe ich noch nie bei einem Entwicklerteam gesehen. Bei Landmark fühlt man sich als Spieler tatsächlich involviert und es macht unglaublichen Spaß sozusagen an diesem Entwicklungsprozess beteiligt zu sein. Weiter so!


      Dann will ich hier mal ein paar Screenshots von Castle Flyingwave beisteuern :D. Achtung, ist natürlich alles WIP:

      Das Schloss von außen:


      Noch eine Außenansicht:


      Mein gemütlicher Kamin:


      Der Crafting-Keller:


      Erstes Obergeschoss:


      Mein selbstgebautes Bett:


      Der Blick vom kleinen Turm des Schlosses:

      Weiß noch nicht recht, was ich davon halten soll. Bislang ist es ja nicht viel mehr als eine nette Tech Demo. Das ist auch nicht schlimm - ist ja immerhin noch Alpha. Nur kann ich eben auch nicht richtig einschätzen, in welche Richtung die Reise noch gehen wird und wie sie die anstehenden Probleme bewältigen werden.

      Aktuell gefallen mir viele Dinge noch nicht: die Welten sind zu klein, die Claims ebenso und die Welt außerhalb seines Claims kann man nicht wirklich dauerhaft verändern - gegrabene Löcher sind am nächsten Tag wieder aufgefüllt, Bäume sind neu gespawnt, usw. Das schränkt die gestalterischen Freiheiten dann doch enorm ein.

      Dann die Grafik: sieht zwischendurch mit all der Vegetation und den hübschen Sonnenauf- und untergängen wirklich hübsch aus. Dafür sind die Texturen extremster Matsch und bei all der modernen Grafik befinden sich die meisten Spielerbauten in Sachen Detailgrad dann doch nur auf Minecraft-/Terraria-/Starbound-Niveau. Aus der Ferne sehen die Burgen und Häuser noch hübsch aus, aber geht man mal näher ran... uje.

      ... oh und die Performance ist aktuell auch nicht das Wahre. Die FPS hüpfen auf und ab, überall Popups bzw. gräßlich niedriger Level-of-Detail beim Blick in die (gar nicht so) ferne Landschaft.

      -------------------------------

      ABER: Es ist ja noch eine Alpha und alles kann (und wird sich) noch ändern. Die manipulierbare Landschaft und die Bau-Tools sind schon jetzt toll - jetzt muss nur noch jemandem einfallen, wie man daraus ein spaßiges Spiel baut.
      Es ist eine frühe Alpha, die gerade mal 2 Wochen läuft. Dafür ist es bereits erstaunlich stabil und umfangreich. Ich für meinen Teil habe seit Star Wars Galaxies nicht mehr so viel Spaß in einem MMO gehabt.

      Es gibt bereits zwei ziemlich abwechslungsreiche Biome (Desert, Tropical), die ich bis jetzt (ca. 30 Stunden Spielzeit) nicht müde werde, zu genießen und nach Rohstoffen abzusuchen. Die Rohstoffe gehen bereits bis Tier 3. Das bedeutet man kann 8 verschiedene Metallsorten (Copper, Tin, Iron, Silver, Tungsten, Gold, Cobalt, Rubicite) und 8 verschiedene Edelsteinarten (Agate, Tourmaline, Aquamarine, Topaz, Amethyst, Emerald, Sapphire, Ruby) finden. Außerdem hat man Dirt, Sand, Stone, Marble, Amaranthine, Alabaster und Obsidian sowie Plain Wood, Burled Wood und Striped Wood als Materialien. Daneben gibt es noch Amberleaf, Cotton, Earthblood, Flax, Jute, Silkfall, Vilebloom. 35 verschiedene Ressourcen in unterschiedlichen Seltenheitsstufen finde ich für ne frühe Alpha jetzt ziemlich gut.

      Oder das Crafting. Bietet ebenfalls bereits sowohl genug Player Progression als auch Umfang. Einige Beispiele: Die 4 verfügbaren Crafting Stations habe ich erst auf der niedrigsten Stufen (bswp. erst die Stone Forge und noch lange nicht die Marble Forge). Von den 9 möglichen Spitzhacken (die in sich auch immer unterschiedliche Qualitäten und damit Werte haben) habe ich gerade mal die 5. Spitzhacke (Silversteel Pick). Von den bereits im Spiel vorhandenen Building Tools habe ich erst 4 (Create, Delete, Heal und Select) während mir noch 2 (Line, Paint) fehlen. Man kann außerdem schon diverse weitere Props (wie z.B. Fässer, Stühle, Tüsche, Kissen, Vasen, Laternen, Fackeln...) oder Accessories (z.B. Ringe die Buffs geben) craften.

      Und das Bauen? Ja die bisherigen Claims sind noch recht klein. Ich für mich hab noch gar nicht richtig angefangen diesen Teil des Spiels zu erforschen, weil ich vorher noch so viel andere Dinge tun möchte. Die Leute lernen jetzt langsam die ersten der verfügbaren Bautools kennen und nutzen. Wie immer bei nutzergeneriertem Content wird es auch immer sehr viel langweiligen und unfertigen Müll geben. Aber schon jetzt gibts auch genug Beispiele für beeindruckende erste Ergebnisse und das Potential der Tools. Das ist für mich deutlich mehr als Minecraft Niveau:





      Alles in allem bin ich auch im jetzigen Zustand der Alpha bereits hellauf begeistert und genieße meine Zeit in Landmark...



      Und wo die Reise hin geht ist auch schon halbwegs klar. Es wird noch Tiere / Gefahren / Kampf / Quests in Landmark geben, auch wenn der Schwerpunkt auf dem weiter auszubauenden Harvesting, Crafting und Building liegen wird. So wird es weitere Tools, Rezepte und Zonen (bspw. Flüssigkeiten und Pflanzen als Ressourcen, Clothing zum Craften oder Tier 4-5 Zonen) geben. Es wird auch seltene Schätze in der Landschaft zu finden geben. Dort werden nicht nur die derzeit noch fehlenden Flüssigkeiten (z.B. Wasser, Lava) sondern vor allem auch noch diverse weitere Biome und insb. auch unterirdische Biome ergänzt werden. Die Claims werden größer werden und man kann zukünftig Claims für Großprojekte miteinander kombinieren sowie mehrere Claims auf unterschiedlichen Kontinenten haben. Die Bautools werden natürlich auch komplexer werden.
      guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)
      Dinge, die irgendwann mal (vielleicht) kommen werden, nützen mir aber JETZT nichts, wenn ich JETZT spielen will - es ist halt noch eine Alpha und nicht mal ansatzweise fertig ;)

      Ich find das Crafting bisher extrem grind-lastig. In Minecraft hab ich in 5 Minuten die wichtigsten Tools zusammen und kann Häuser bauen, Höhlen und Dungeons erforschen, eine Farm einrichten, usw. - in Landmark steht nach 5 Minuten noch nicht mal die einfachste Crafting Station.

      Das Bauen ist frustrierend, weil man letztlich nur auf seinem klitzekleinen Claim was bauen kann - überall sonst verschwinden deine Werke innerhalb kürzester Zeit wieder, weil der Server die Landschaft auf den Ursprungszustand zurücksetzt. Spielerstädte oder mal größere Bauprojekte oder einfach nur popelige Wege oder Straßen zwischen den Claims sind so unmöglich. 99% der Karte können eben nicht durch Spieler gestaltet werden, sondern entspringen dem Zufallskartengenerator und ändern sich nie.

      Auch das Harvesting/Mining ist bisher nur eine nette Tech Demo. Resourcen liegen einfach so an der Oberfläche rum - tief in den Boden zu graben, macht gar keinen Sinn bzw. macht dank Kamerasteuerung auch keinen Spaß. Endlos Bäume zu fällen (die alle wieder nachwachsen), ist dann auch nur begrenzt unterhaltsam - man stellt sich halt einfach nur davor und haut so lange mit der Axt rauf, bis der Baum verschwindet.

      Aber wie gesagt: mir ist klar, dass sich all das (hoffentlich) noch ändern wird, aber zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich relativ wenig Anreiz, Landmark längerfristig zu spielen. Der aktuelle Eintrittspreis für die Alpha liegt ja auch immerhin bei 60€ für ein wirklich extrem unfertiges Produkt. Ist nicht schlimm, dass es unfertig ist aber wer nicht unbedingt ein Spiel in der Entstehung aus nächster Nähe beobachten bzw. beim Testen aktiv mithelfen möchte, braucht hier IMHO noch nicht zugreifen.

      ... im Vergleich mit der damaligen Minecraft-Alpha oder auch z.B. der DayZ-Mod-Alpha sehe ich hier einfach noch viel zu viele Baustellen und zu wenig Spielspaß.
      Dann sind wir da unterschiedlicher Meinung. Die kreativen Tools für Langzeitspaß beim Bauen sind da. Und aus den "klitzekleinen" Claims kann man offenbar so einiges rausholen. Und am Ende ja: 60€ für Teilnahme an der Alpha ist sehr viel. Aber sieh es nicht als "ich kaufe mir ein fertiges Spiel" sondern als Investition in ein vielversprechendes innovatives Produkt. Das kann wie bei jedem Kickstarterprojekt oder Early Access natürlich nach hinten losgehen und es ist überhaupt nix dagegen zu sagen, wenn man diese Investition nicht tätigen will. Ich für meinen Teil sehe aber genug Potential und bereits jetzt genug Spielspaß, dass ich meine Investition nicht bereue und das Projekt gerne nach Kräften unterstützen will.
      guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)
      Ein vielversprechendes, innovatives Produkt mit viel Potential - in dem Punkt sind wir uns absolut einig. ;)

      Ich finde lediglich nicht, dass Landmark jetzt schon in einem Zustand ist, in dem man es als Spiel weiterempfehlen kann. Lieber bis zur Beta warten und dann mal schauen, wie es sich entwickelt hat.

      Post was edited 1 time, last by “Arparso” ().

      Stimmt schon. Als Spiel kann man es noch nicht weiterempfehlen. Es ist bisher ja weder das vollständige Spiel noch in einem Zustand, der eine Beta rechtfertigt. Deshalb ist es ja auch in einer frühen Alpha. Niemand hat was anderes behauptet. Ich sage nur, dass ich persönlich mit den gebotenen Möglichkeiten bereits jetzt in dieser frühen Alpha für mich eine Menge Spaß habe und sehe. Und angesichts der innovativen Voxeltechnologie und des Potentials war ich bereit, dass Projekt mit meinem Geld zu unterstützen.
      guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)
      Man kann ja bereits einiges was das Bauen angeht im Spiel machen. Aber da kommt ja auch noch einiges. SOE möchte eben landmark mit den Spielern zusammen entwickeln und so viel Feedback (ob positives oder negatives) sammeln. Man möchte eindeutig vermeiden, dass man hier ein Spiel an der Spielerschaft vorbeientwickelt, was ja leider schon oft genug geschehen ist.

      Den "Early Access"-Ansatz bei einem MMO auszuprobieren ist natürlich recht mutig und ich bin gespannt was am Ende dabei herauskommt. Aber dafür habe ich ja meine 90 € bezahlt, um das was SOE hier vor hat zu unterstützen und wirklich mal hautnah so nah an einer Spielentwicklung dabei sein zu können. Wem es wirklich nur ums zocken geht, der ist in der Tat in der Landmark Alpha falsch. Manch einer hat Spaß mit den Tools die es derzeit gibt, mancher eben nicht.

      Ich habe ja selber auch noch einige Kritikpunkte. Ich finde auch dass die Claims viel zu klein sind. Sie wirken anfangs groß, man kann auch einiges drin machen, aber man stößt auch genauso schnell an die Grenzen. Durch die Dichte der Claims wäre es auch nicht möglich diese zu erweitern, indem man einfach ein zweites daneben stellt etc. pp.

      Aber hey, das tolle ist, dass ich das den Entwicklern direkt sagen kann. Vielleicht sehen sie es ein und ändern was, vielleicht gibt es technische Limits etc., man wird es sehen.

      Momentan arbeiten sie an einer Roadmap für die nahe zukunft, bin mal gespannt wie schnell sie neue Features einbauen und mit uns testen werden. DIe gröbsten technischen Probleme scheinen zumindest erstmal geglättet zu sein. Vorläufig gibt es ja auch eine Liste im FAQ, was für Features und Änderungen noch geplant sind:


      • Combat (vs. Hazard NPCs) – Yup! Monsters. Danger. Risk. Beware!
      • Health & Endurance – Right now, you can’t die. Don’t get used to it!
      • Damage, Death and the Death Penalty – See? Not kidding. Weesa gonna die!
      • Underground Biomes – Underground is pretty much undeveloped right now. The caverns aren’t in and we haven’t separated the resources out into tiers of depth. That’s all coming soon and is in-progress.
      • Guilds – Self-explanatory.
      • Groups – Self-explanatory.
      • Friends/Contact window
      • Marketplace Offerings- We’re doing our Free-to-Play strategy a lot different this time around. We intend to very much be the good guys in our industry. Nearly everything that we sell for Station Cash will also be earnable within the game. And we’re putting a lot of faith into Player Studio also. We’ll define our strategy to you in a lot more detail as Alpha progresses.
      • Tool progression – A bunch of this is in the game already, but we’re going to be changing it pretty constantly as we test and get feedback from you. Don’t expect this to be complete. It’s not. It will change often, but we’ll work hard to keep you informed of how and why.
      • Map – The map is the backbone of Landmark and it’s going to be getting a ton of features. It’s how you find friends, locations that interest you, communities that want to build what you want to build and more. We’re going to put MAJOR effort into it soon.
      • Buff UI – We don’t yet have any way to show you a unified vision of the various stat bonuses and abilities that you gain through progression and gear. Coming soon.
      • In-game Mail
      • Notification display and tray (mail, time, fps)
      • Item linking (add to chat)
      • Collaborations – This is a structure we’re creating to allow easy and simple co-op building between players. Right now, you can set permissions for other players to join you and work on your claim together, but it’s not what we’d call streamlined or intuitive. We’ll be working on that soon.
      • Player merchants – This is how you turn resources (which can be awkward to barter) into coin that’s easily traded. NOTE: Merchants do not SELL anything. If you want to buy something, then buy it from a player in the Stalls at the Hub. (NOTE: Market Stalls are coming soon in Alpha.)
      • VOIP support – Right now, you’re constrained to text chat. VOIP will be coming soon.
      • SOEmote – The code support is done, but not the interface for using it. That’ll be added soon also.
      • Social Networking Connections (Youtubes, Facebooks)
      • Configurable Keybindings – Sorry that you can’t edit your keys right now. Soon!

      Seit gestern Abend ist Landmark offiziell in der Closed Beta Phase. Mittlerweile hat sich hier und da ja auch einiges getan :).

      Leider war ich zum Ende der Alpha hin nicht mehr so aktiv, aber jetzt in der Beta werd ich mal schauen wieder etwas aktiver zu sein.

      Wie schauts bei euch aus?


      Wer mich sucht, der findet meinen Claim auf Satisfaction/Scree, ihr könnt mich natürlich auch gern in die freundesliste aufnehmen, bin immer noch als Ferji unterwegs. Hoffe man sieht sich mal :).