MechWarrior Online

      MechWarrior Online

      MechWarrior Online, das Free2Play-Online-Spiel rund um die bekannte MechWarrior/Battletech-Marke, ist nun in die Open Beta gestartet und lädt zum fröhlichen Kriegsspiel ein :)

      Eins vorweg: hier gibts den Download und wer mich adden will, mein Profilname ist "Arparso" (wer hätte das gedacht!?).

      yci_gCL4_D8

      Habe nun schon einige Stunden drin verbracht und bin sehr angetan von dem Spektakel. Wenn gigantische Kampfroboter durch dicht bebaute Städte, malerische Wälder oder gemächlich plätschernde Bäche stapfen, glühend heiße Laser sich durch Panzerplatten fressen und riesige Raketensalven den Himmel verdunkeln, kommt richtig Atmosphäre auf. Auch die Audiokulisse kann hier überzeugen mit donnernden Schrittgeräuschen der bis zu 100t schweren Ungetüme und dem ohrenbetäubenden Stakkato der Maschinengewehre.



      Das Spielprinzip ist dabei relativ simpel: jedem Neuling stehen vier Trial-Mechs zur Verfügung, einer aus jeder Gewichtsklasse (Leicht, Mittel, Schwer, Sturm). Die Ausrüstung der Mechs kann dabei nicht verändert werden und man verdient mit ihnen auch keine Erfahrungspunkte - dafür muss man sie aber auch nicht reparieren und alle paar Tage werden die verfügbaren Modelle gewechselt, so dass man mal in unterschiedliche Mechs reinschnuppern kann.



      Hat man sich für einen Mech entschieden, startet man das Spiel und tritt dann in einem zufällig zusammengewürfelten 8vs8-Match gegeneinander an. Der bisher einzige Spielmodus ist "Assault": hier gewinnt das Team, welches entweder die gegnerische Basis erobert oder das feindliche Team komplett vernichtet hat. Respawns gibt es nicht - einmal tot, muss man bis zur nächsten Runde warten oder den Server verlassen. Gewinnt kein Team innerhalb von 15 Minuten, gibts ein Unentschieden.



      Am Ende der Runde gibt es dann vor allem etwas Geld... und Erfahrung, wenn man nicht in einem Trial-Mech saß. Von dem erbeuteten Geld kann man sich dann seine eigenen Mechs und Waffen zusammenkaufen - was natürlich nicht ganz billig ist. Bis zum ersten eigenen Mech sind schon an die 15-20 Spiele notwendig und auch dann reichts erstmal nur für kleinere Modelle. Alternativ kann man sich neue Ausrüstung auch per Echtgeld-Einsatz besorgen - ist ja schließlich ein Free2Play-Spiel, da darf diese Möglichkeit nicht fehlen. Die Preise haben's dabei durchaus in sich: für größere Mechs werden schon mal 15-20 Euro fällig.



      Die Kämpfe selbst sind angenehm taktisch. Wer planlos aufs offene Feld rennt, wird schnell niedergemacht. Eine genaue Ortskenntnis auf den jeweiligen Karten sowie ein gutes Verständnis für die Fähigkeiten des eigenen Mechs und der verbauten Waffensysteme sind hier Pflicht, wenn man erfolgreich sein will. Teamplay zahlt sich zudem enorm aus: so können kleine Scouts schnell die feindliche Linie erreichen und Ziele für die eigenen Raketen-Mechs markieren... der anschließende Raketenhagel aus sicherer Entfernung ist ebenso tödlich wie wunderschön mitanzusehen. Die verschiedenen Trefferzonen ermöglichen zudem das gezielte Ausschalten von schweren Waffensystemen oder Munitionsbunkern - wenn man weiß, wo der Feind-Mech diese verbaut hat ;)



      Wunderbar auch, dass jede Gewichtsklasse ihre Daseinsberechtigung hat. In einem kleinen 25t Scout Mech hat man zwar keine Chance im 1-gegen-1... man ist aber auch verdammt schwer zu treffen, kann spielend leicht durch die gegnerischen Linien huschen, Chaos stiften oder die feindliche Basis erobern. Selbst gegen schwere Mechs kann ein geschickter Pilot bestehen - erst Recht im Rudel aus zwei oder drei leichten Mechs und mit genügend Deckung. Zudem sorgt das automatische Matchmaking auch dafür, dass die Teams über eine entsprechende Mischung aus allen Gewichtsklassen verfügen... das klappt meistens auch sehr gut, wenngleich einige Ausrutscher natürlich passieren können. In einem Match stand mein Team etwa mit fünf leichten Mechs auf dem Feld... und unser Pilot des 100t Atlas Sturmklasse-Mechs blieb AFK in der Basis zurück :(



      Würde mich freuen, wenn sich noch andere finden würden, das Spiel mal auszuprobieren. Bislang war ich nur mit Zufallsgruppen unterwegs - wär schön, mal etwas koordinierter zu spielen bzw. einfach nur mit Bekannten Spaß zu haben :)

      Off. Seite mit Download

      Größter Kritikpunkt, den ich im Moment am Spiel habe wäre die geringe Abwechslung. Nicht falsch verstehen: jedes Match spielt sich wirklich sehr anders und ist spannend bis zum Schluss. Trotzdem gibt es im Moment nur eine Handvoll verschiedener Karten und nur einen einzigen Spielmodus... ich würde mich sehr über ein paar zusätzliche Maps freuen oder auch gerne mal eine höhere Spielerzahl als nur 8-vs-8.

      ... aber, es ist nunmal auch kostenlos. Insofern beschwere ich mich da nicht zu laut und hoffe, dass in den kommenden Monaten noch zusätzliche Inhalte kommen werden. Bis dahin heißt es fleißig Mechs freischalten und an der Ausrüstung tüfteln. :)
      Der neue Patch, der morgen/heute am Dienstag aufgespielt wird, überarbeitet das Belohnungssystem und macht es vor allem Neulingen deutlich leichter, an ihren ersten eigenen Mech zu kommen:

      Economic Changes

      • Kadettenbonus: es gibt wesentlich mehr Geld in den ersten 25 Spielen (ca. 8 Millionen C-Bills insgesamt - genug für einen Assault Mech oder was kleineres mit Upgrades)
      • Kadettenbonus, die zweite: wer vor dem Patch bereits 25 Spiele absolviert hat, bekommt einmalig ca. 8 Millionen C-Bills gutgeschrieben
      • keine Reparatur und Aufmunitionierung mehr: Mechs werden zwischen den Matches vollständig und kostenlos repariert und aufmunitioniert... d.h. man muss auch mit einem teuren Mech nicht mehr fürchten, in einer Runde Geld zu verlieren, weil Reparatur und Munition so teuer sind
      • mit den kostenlosen Trial-Mechs verdient man jetzt genauso viele C-Bills und XP wie mit eigenen Mechs
      • C-Bill Gewinn am Ende der Runde berücksichtigt jetzt verstärkt aktives Spielen - die passiven Boni für Sieg oder Niederlage wurden drastisch reduziert, dafür gibts jetzt mehr Geld für Kill Assists, Spotting Assists, Kills, zerstörte Komponenten, usw. ... damit soll das passive AFK-Farmen reduziert werden


      Neben diesen wirtschaftlichen Veränderungen im Spiel gibts einen neuen Sturmklasse Mech (Stalker, 85t), einen neuen Conquest-Spielmodus, (kostenpflichtige) Tarnmuster endlich für alle Mechs, schnellere Geschosse für Autokanonen und PPKs und noch ein paar andere Kleinigkeiten.

      What To Expect: Dec 18 Patch

      Ein paar tolle Änderungen dabei, insbesondere für Newcomer. :)