Humble Indie Bundle #4

      Humble Indie Bundle #4

      Gibt wieder mal dass alljährliche Humble Indie Bundle mit 7 enthaltenen Indie-Games und Preis nach Wahl. Soll heißen: bezahlt werden muss nur, wieviel ihr selbst dafür ausgeben wollt: ob 5 EUR oder 100 EUR, eure Entscheidung. Ein Teil des Erlöses wird nach Wunsch auch an die Child's Play Foundation oder das Rote Kreuz gespendet.

      Im Bundle enthalten sind folgende Titel, allesamt unter Windows, Linux oder Mac spielbar, DRM-frei oder wahlweise mit Keys zum Aktivieren auf Steam:
      • Jamestown
      • Bit.Trip Runner
      • Super Meat Boy
      • Shank
      • NightSky HD


      Zahlt man mehr als den Durchschnittspreis von aktuell $4,94, kommen noch Gratuitous Space Battles und Cave Story+ hinzu.

      -i88FGZIUDM
      Kann ich dir auch nicht sagen - hängt von deinem Geschmack ab. Bei Youtube wirst du sicher das eine oder andere "Let's Play" finden, nehme ich an. Von Shank gibts bei Steam auch 'ne Demo, ebenso von Super Meat Boy zumindest auf Xbox Live Arcade... von den anderen weiß ich's grad nicht.

      "Super Meat Boy" kann ich ohne weiteres empfehlen - ein geniales Jump'n'Run mit jeder Menge Level, "Secrets" und freischaltbarer Extras. Ist allerdings auch nicht ganz leicht... die ersten Level gehen noch fix, aber später braucht man schon so einige Versuche, um weiterzukommen. Macht aber nix, das ist bei dem Spiel völlig normal und beabsichtigt und erhöht nur das Glücksgefühl, wenn man's geschafft hat. Durch die kleinen, aber zahlreichen Levels auch gut was für zwischendurch.

      Von "Shank" kenne ich nur die Demo ... ist halt ein Brawler ungefähr im Stil von alten Klassikern wie Double Dragon oder Final Fight. Machte auf jeden Fall Spaß und hat 'nen hübschen Comic-Grafikstil, vielleicht einfach mal die Demo Probespielen auf Steam.

      "Gratuitous Space Battles" habe ich auch noch, ist aber etwas gewöhnungsbedürftig. Du designst dir quasi deine eigenen Schlachtschiffe, Kreuzer & Co (also passt die Bewaffnung und sonstige Ausrüstung an), stellst deine Flotte zusammen, erteilst in der Planungsphase ein paar einfache Befehle und schaust dann im eigentlichen Kampf gegen die KI nur zu. Eingreifen kannst du dann nicht mehr und musst hoffen, dass deine Schiffe gut genug auf den Feind eingestellt sind.
      Den Schwierigkeitsgrad fand ich nach den ersten paar Missionen doch recht hoch, habe mich aber nicht soo lange damit beschäftigt. Die Grafik ist für 2D-Optik ziemlich gut gemacht und sieht hübsch aus, aber ob das passive Planen-und-Zuschauen-Gameplay jetzt dein Fall ist, ist 'ne andere Sache.

      Die anderen Games habe ich noch nie gezockt, kann also nix darüber sagen.

      Post was edited 1 time, last by “Arparso” ().

      Cave Story hatte ich als Freeware gespielt. Fand ich eigentlich ganz witzig...

      Eine Mischung aus Sidescroll Dauerballerspiel und Metroid. Am Anfang ist es noch relativ ruhig...später mit mehr Waffen tauchen auch mehr Gegner auf. Kann es soweit ich e sgespielt hatte nur empfehlen und ist alleine sicher schon 5€ wert...dazu kommt dann Super Meat Boy was echt witzig ist.

      Shank ist ok...hatte es mir damals mal bei ner Steam Aktion gekauft. Die Animationen sind ganz cool aber man hat sich recht schnell sattgesehen da es nicht soooviel Abwechslung gibt.

      Gratuitous Space Battles hatte ich auch mal bei ner Steam Aktion gekauft (ja mache ich bei kleineren Entwicklern häufig da man sie dann meistens für 1-2€ bekommt ^^). Ich würde es beinahe als Tower Defence Game bezeichnen in dem man seine Tower selbst erstellt...es ist nett...als nettes Boni nebenbei...warum nicht...

      Naja ich denke bei HumbleBundle kann man nicht viel falsch machen...nun schalten sie ja nach paar Tagen meistens noch weitere Spiele frei die man nur bekommt wenn man über dem Durchschnitt ist...wer aber mit diesen Spielen zufrieden ist kann absolut nix falsch machen...zur Not tippt man halt 1€ ein und gut ist...
      Schönes Bundle, aber lohnt sich für mich leider nicht. Amnesia, Psychonauts und Limbo hab ich ja schon. Bastian würde mich schon mal interessieren - die Demo hatte mich nicht überzeugt, aber scheinbar gefällts dem ganzen Rest der Welt. Nur für's nochmal ausprobieren die knapp 8$ ausgeben, is' mir aber zu teuer.

      Wer die anderen Spiele noch nicht hat, für den lohnt es sich allerdings wirklich. :)
      Lone Survivor, Braid und Super MEat Boy sind dazugekommen.

      @Arparso
      Jo war bei mir ähnlich. Hatte alles aus Limbo und Superbrothers. Und das zweite interesserte mich nicht die Bohne. War dieses mal also geizig und hab mir ansich nur Limbo für 1$ gekauft.Und nun hatte ich Glück und hab Lone Survivor noch dazubekommen (Braid und Super Meat Boy hatte ich auch schon da sie schonmal bei Humble Bundle dabei waren).
      Dann hast ja Glück gehabt - alle anderen kriegen Lone Survivor & Co nur, wenn man mindestens den Durchschnittspreis für's Bundle zahlt.

      Der ist leider nicht sehr weit vom Steam-Preis für Lone Survivor entfernt, da kann ich genausogut auf den nächsten Sale warten. Braid und SMB wären's wert gewesen, aber die hab ich ja auch schon *grml* ;)